Donnerstag, 30. Mai 2013

#10 BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT - In meiner Handtasche

Auch diesen Donnerstag gibt es wieder ein neues Thema für BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT auf dem Blog von Luzia Pimpinella. Diese Woche lautet es - In meiner Handtasche.

In meiner Handtasche ist immer eine Menge los. Zum einen weil ich fast täglich eine andere mit mir herumschleppe und zum anderen weil ich mit meiner Tasche gelegentlich spontan das Land verlassen könnte.


Meist befindet sich in der Tasche noch eine Flasche Wasser, Kekse und ein Buch. Je nach dem wohin ich unterwegs bin, ändert sich der Inhalt und die Größe der Tasche.

Was habt ihr in eurer Handtasche?





Mittwoch, 29. Mai 2013

Aus alt mach neu

Ich habe mir vergangenes Jahr ein schwarzes bodenlanges Kleid aus Leinen gekauft. Es war auf 1 Euro reduziert. Ja, 1 Euro. Das lag wahrscheinlich daran, dass die Nähte an den einzelnen Stufen teilweise auseinandergerissen waren, aber mit Nähkenntnissen ist dies kein Problem.

Leider hat das Kleid nach der ersten Wäsche an Länge verloren und hängt nun knapp 10 Zentimeter über dem Boden. Da mir der Stoff und das Kleid aber so gut gefällen, will ich es ungern "entsorgen". Also wird kurzerhand ein Rock daraus. Einfach das Oberteil abschneiden und ein passendes Bündchen annähen fertig.


Wie man ein Bündchen annäht, könnt ihr hier in der DaWanda-Nähschule sehen.



Habt ihr auch Kleidung von der ihr euch ungern trennen würdet?





Montag, 27. Mai 2013

Leckeres, schnelles Brot

Ich hab bereits einige Male Brot gebacken. Mal mit Erfolg, mal ohne. Brotrezepte findet man im Internet und ich Büchern zur Genüge. Im Internet bin ich beim Stöbern auf der Seite der Fernsehsendung "Enie backt" auf ein Brotrezept gestoßen. Als das einfachste Brotrezept der Welt bezeichnet und gänzlich ohne Hefe oder Sauerteig, erweckte es natürlich sofort meine Neugier. Also Zutaten gekauft und losgelegt. Ich hab es ein wenig abgewandelt.

Sonntag, 26. Mai 2013

#10 - sieben mal selbstgemacht

- Mein persönlicher Wochenrückblick am Sonntag -
In 7 Bildern zeige ich euch 7 Dinge, die ich innerhalb von 7 Tagen gemacht habe.
Selbstgemacht kann dabei so gut wie alles sein - von alltäglichen Dingen bis hin zu größeren Projekten, 
die man mit den eigenen Händen gemacht hat.
Ihr könnt gerne mitmachen und den Link zu eurem Beitrag als Kommentar auf Liiisas Blog posten.

Diese Woche gibt es auch wieder einen kleinen Rückblick.

MONTAG
Schriftart für eine Einladung gesucht

DIENSTAG
Stoff für ein kleines Täschchen zurecht gelegt

MITTWOCH
Meinem Blümchen einen Platz am Fenster verschafft

DONNERSTAG
Perlen sortiert

FREITAG
Keksteig für den Aufenthalt im Gefrierfach verpackt

SAMSTAG

Muffins gebacken


SONNTAG
Brotlaib geformt
Was gab es bei euch die Woche Selbstgemachtes?

Montag, 20. Mai 2013

Haselnuss-Nougat-Muffins

Heute gibt es ein Muffinrezept aus einem meiner Lieblingsbackbücher. Und zwar aus dem Backbuch "Süße Sünden" der hummingbird bakery aus London.Die Muffins haben eine leckere Haselnuss-Zucker-Kruste und schmecken sehr nougatig.

Sonntag, 19. Mai 2013

#9 - sieben mal selbstgemacht

- Mein persönlicher Wochenrückblick am Sonntag -
In 7 Bildern zeige ich euch 7 Dinge, die ich innerhalb von 7 Tagen gemacht habe.
Selbstgemacht kann dabei so gut wie alles sein - von alltäglichen Dingen bis hin zu größeren Projekten, 
die man mit den eigenen Händen gemacht hat.
Ihr könnt gerne mitmachen und den Link zu eurem Beitrag als Kommentar auf Liiisas Blog posten.

Diese Woche gibt es auch wieder einen kleinen Rückblick.

MONTAG
Literaturrecherche

DIENSTAG

Kresse ausgesäht

MITTWOCH

Hamburger gebaut

DONNERSTAG
Bügelperlen gesteckt

FREITAG
Makkaroni gekocht


SAMSTAG

Zutaten für Muffins verrührt

SONNTAG

Boxen mit Etiketten versehen

Was gab es bei euch die Woche Selbstgemachtes?


Samstag, 18. Mai 2013

[DIY] Bügelperlen

Als ich vor einer Woche Liiisa besucht habe, ist mir dort etwas mitten ins Auge gesprungen. Sie hat in einer scheinbar sicheren Ecke zwei Steckplatten mit Bügelperlen aufbewahrt. Das hat mich so begeistert, dass ich mir diese Woche auch Bügelperlen und Steckplatten bestellt habe. Im Internet findet man unzählige Motive und entsprechende Vorlagen oder man denkt sich selbst etwas aus. Ich habe mich für einen Pilz aus Super Mario, einem Gameboy und einem Apfel entschieden.

Ihr wollt Bügelperlen-Bilder aus euren eigenen Fotos? Dann schaut euch hier mein Tutorial an.

Wie geht es nun weiter?


Nachdem man sich ein Motiv ausgesucht hat, wird es auf die Steckplatte mit den Bügelperlen gesteckt.

Pixelart mit Bügelperlen
Bügelperlen sind voll cool!!!

Donnerstag, 16. Mai 2013

#9 BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT - Mädchenkram

Auch diesen Donnerstag gibt es wieder ein neues Thema für BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT auf dem Blog von Luzia Pimpinella. Diese Woche lautet es - Mädchenkram.

Zu diesem Thema kamen mir gleich zwei Ideen. Die erste war ein Foto meiner Parfumfläschchen. Aber das fand ich dann irgendwie doch nicht so gut. Die Zweite seht ihr unten. Ich liebe Ohrringe. Vor ein paar Jahren hatte ich jeden Tag ein anderes Paar an den Ohren baumeln. Heute richtet sich die Auswahl meist nach dem Outfit oder ich hab neutrale Ohrringe ausgewählt. Ich habe irgendwie eine Sammelleidenschaft entwickelt.


 Was ist für euch so richtiger Mädchenkram?





Mittwoch, 15. Mai 2013

Schoko-Nuss-Muffins

Der Mai ist voller Geburtstage. Keine Woche vergeht, ohne dass jemand sein Wiegenfest feiert. So kommt es vor, dass man völlig hilflos nach einer Geschenkidee sucht. Und da ja nur selbstgemachte Dinge als Geschenk zählen, fallen Gutscheine und sonstige Dinge von vornherein raus. Genähtes war dieses Mal eher unangebracht, also etwas backen. Aber was? Nach einer kurzen Rücksprache mit dem baldigen Geburtstagskind hatte ich eine ungefähre Vorstellung davon, was schmeckt und was nicht.

Ich habe mich für folgendes Rezept entschieden:

Sonntag, 12. Mai 2013

#8 - sieben mal selbstgemacht

- Mein persönlicher Wochenrückblick am Sonntag -
In 7 Bildern zeige ich euch 7 Dinge, die ich innerhalb von 7 Tagen gemacht habe.
Selbstgemacht kann dabei so gut wie alles sein - von alltäglichen Dingen bis hin zu größeren Projekten, 
die man mit den eigenen Händen gemacht hat.
Ihr könnt gerne mitmachen und den Link zu eurem Beitrag als Kommentar auf Liiisas Blog posten.

Diese Woche gibt es auch wieder einen kleinen Rückblick.

MONTAG
Buch beendet

DIENSTAG

Putenfleisch für Salat gebraten

MITTWOCH

Erfolglos versucht eine Nähmaschine wieder zum laufen zu animieren

DONNERSTAG
Verletzungen gehören zum Selbermachen dazu

FREITAG
Auf Pinterest Ideen gesammelt

SAMSTAG
Muffins gebacken

SONNTAG
Kräuter gedreht, sodass sie gerade wachsen

Was gab es bei euch die Woche Selbstgemachtes?


Samstag, 11. Mai 2013

Ich wurde bekocht

Vor ein paar Wochen wurde ich bekocht. Auf dem Speiseplan stand Tomatensuppe. Nach einer kurzen Einkaufstour um alle Zutaten zu haben, ging es ans Werk.


Freitag, 10. Mai 2013

Kräuter aus dem Pappbecher

Wer schon einmal im schwedischen Möbelhaus war, weiß, dass man dort meist viel mehr kauft als man eigentlich wollte. Ich war dort mit der Maßgabe, nur ein paar Meter Stoff und ein Kissen für das Vatertagsgeschenk. An der Kasse habe ich aber noch etwas interessantes entdeckt - ein Kräuteranzuchtset im Pappbecher. Das sah interessant aus, also wurde es in den Wagen gepackt.

Zuhause hab ich das Ganze erst einmal genauer unter die Lupe genommen und nach der Anleitung zusammengebastelt und die Samen ausgesäht. Doch seht selbst.

Donnerstag, 9. Mai 2013

#8 BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT - Zeit für mich

Auch diesen Donnerstag gibt es wieder ein neues Thema für BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT auf dem Blog von Luzia Pimpinella. Diese Woche lautet es - Zeit für mich.

Heute ist Männertag/Vatertag. Das heißt, dass wir Frauen heute ganz viel Zeit für uns haben. Für mich bedeutet es, einfach etwas für mein Wohlbefinden zu tun. Sei es, auf dem Sofa rumzulungern und ein Buch zu lesen, etwas leckeres zu essen oder einfach nur das Wetter zu genießen.

Ein Spaziergang während des Sonnenunterganges eignet sich für mich hervorragend, um mich von störenden Gedanken befreien zu können. Deshalb dieses Foto.



Was bedeutet es für euch, Zeit für euch selbst zu haben?


Mittwoch, 8. Mai 2013

Buchthema Mai/Juni

Auf dem Blog "die lesende minderheit" gibt es alle zwei Monate ein Buchthema. Jeder der Lust hat, kann sich daran beteiligen und entsprechend des Themas ein passendes Buch lesen.

Für die Monate Mai/Juni lautet das Thema "Liebesgeschichte". Ich werde "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern lesen.



Ich hoffe doch, dass ich das auch wirklich in den nächsten zwei Monaten schaffe. Immerhin bin ich mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt und da finde ich nicht wirklich Zeit, mir noch andere Bücher zu Gemühte zu führen. Und ich lese so schon zwei Bücher parallel. Für mich wird es somit ein Experiment. Ich bin gespannt.


Dienstag, 7. Mai 2013

Schon eine Idee für Muttertag?

Jedes Jahr ist Muttertag und von Jahr zu Jahr fällt es mir schwerer eine Kleinigkeit für meine Mutti zu finden, um ihr zu zeigen, dass ich sie sehr lieb habe. Dieses Jahr möchte ich ihr gern etwas nähen. So habe ich also das Internet durchforstet und mich schließlich für eine kleine Kosmetiktasche entschieden. Die Originalanleitung findet ihr hier. Sie hat immer eine in ihrer Handtasche. Da in ihrer letzten leider Desinfektionsgel ausgelaufen ist, hat sie nun keine mehr. Also kommt mein Geschenk hoffentlich sehr gut an.

Sonntag, 5. Mai 2013

#7 - sieben mal selbstgemacht

- Mein persönlicher Wochenrückblick am Sonntag -
In 7 Bildern zeige ich euch 7 Dinge, die ich innerhalb von 7 Tagen gemacht habe.
Selbstgemacht kann dabei so gut wie alles sein - von alltäglichen Dingen bis hin zu größeren Projekten, 
die man mit den eigenen Händen gemacht hat.
Ihr könnt gerne mitmachen und den Link zu eurem Beitrag als Kommentar auf Liiisas Blog posten.

Diese Woche gibt es auch wieder einen kleinen Rückblick.

MONTAG
Kräutersamen ausgesät

DIENSTAG

Schablonen angefertigt

MITTWOCH

Dosenfischen

DONNERSTAG

Stoff bedruckt
FREITAG
Loopschal genäht
SAMSTAG
Schnittmuster durchwühlt

SONNTAG

Salat gezaubert

Was gab es bei euch die Woche Selbstgemachtes?


Samstag, 4. Mai 2013

Eine Idee für Vatertag

Kaum haben wir Mai, ist der Vatertag nicht mehr weit. Ein kleines Geschenk muss also her. Aber was schenkt man seinem Vater zum Vatertag, wenn man alle gängigen Geschenke, die sich dem so genannten alkohollastigem Männertag verschrieben haben, unpassend und "doof" findet. Also Pinterest fragen. Da gab es aber auch keine wirklich guten Ideen. Also in einer Nähgruppe auf facebook nach Ideen fragen. Und keine Minute nachdem die Frage gestellt war, kam die erste Idee. Die fand ich auch prompt passend. Ich mache ein Kissen mit einem Motiv bzw. einem Spruch drauf.

Das Innenleben des Kissens ist von einem bekannten schwedischem Möbelhaus und auch den Stoff habe ich dort erstanden. Beim Spruch habe ich auf Grund meiner eigenen Faulheit zu einem etwas unkreativem Schriftzug gegriffen. Aber ich denke "Lieblingspapa" drückt aus, was es soll. Den habe ich mit Stoffmalfarbe und der Schabloniertechnik auf den Stoff gebracht.



Ich hoffe, meinem Paps gefällt es.


-->